Bio Slipeinlagen ohne Plastik

Es gibt vermutlich genug Momente in deinem Leben, in denen sich Slipeinlagen besser machen als Tampons. Vielleicht magst du einfach das Gefühl nicht, einen Fremdkörper in dir zu tragen? Vielleicht hast du leichte Zwischenblutungen, bei denen sich Tampons nicht lohnen? Oder du nutzt Slipeinlagen für die letzten Züge deiner Periode, wenn die Stärke nachlässt und die Blutung langsam wieder ausklingt. Unabhängig von deiner persönlichen Situation lohnen sich auf jeden Fall Bio Slipeinlagen aus Baumwolle, die entweder biologisch abbaubar oder waschbar und dadurch wiederverwendbar sind. Denn sie schonen zum einen die Umwelt und zum anderen deinen Intimbereich, da sie frei von Chemikalien sind. Bio Slipeinlagen enthalten genau wie Bio Tampons kein Plastik und sind ohne Chlor gebleicht.

Was sind waschbare Slipeinlagen?

Stoffslipeinlagen aus Bio Baumwolle, Bambus oder Holzkohle-Tuch sind waschbar und wiederverwendbar. Im Unterschied zur klassischen Slipeinlage, die nach dem Tragen im Müll entsorgt wird, kannst du Slipeinlagen aus Stoff nach der Benutzung einfach in der Waschmaschine hygienisch rein waschen.

Wie benutze ich wiederverwendbare Slipeinlagen?

Du legst die Stoffslipeinlage einfach auf den Mittelsteg deiner Unterwäsche, legst die Flügel darum und verschließt das Ganze per Druckknopf – fertig. Die waschbare Slipeinlage sitzt fest, bis du sie wieder für die Wäsche entfernst. Durch das Wiederverwenden und die Reduzierung von Verpackungsmüll schonst du zum einen die Umwelt (die Stoffslipeinlagen halten je nach Hersteller bei guter Pflege mehrere Jahre) und zum anderen tust du deinem Körper etwas gutes, da die Slipeinlagen frei von Chemikalien und Kunststoffen sind und dadurch z. B. Hautirritationen verhindern. Ein Bonus ist natürlich auch die Geldersparnis auf einen längeren Zeitraum gesehen.

Aus welchem Stoff sind waschbare Slipeinlagen gemacht?

Wiederverwendbare Damenhygieneprodukte werden aus Bio Baumwolle, Bambus, Holzkohle-Tuch oder einem Mix aus diesen Materialien gefertigt. Wichtig ist, dass sie eine gewisse Saugfähigkeit mitbringen und problemlos in der Waschmaschine gereinigt werden können.

Farbenfrohe Stoffslipeinlagen

Übliche Slipeinlagen im stationären Handel werden klassischerweise im sterilen Weiß verkauft. Sie wirken wie eine medizinische Notwendigkeit, auf denen das rote Blut dann auch noch möglichst strahlend zur Geltung kommt. (Na super!) Viele Hersteller von Bio Slipeinlagen aus Stoff hingegen setzen auf etwas mehr Farbe und verleihen deinem Höschen dadurch etwas mehr Farbvielfalt in den Tagen. Schwarzer oder dunkler Stoff sind eine angenehme Alternative zu dem ständigen Weiß und stoßen dich beim Gang zur Toilette nicht immer sofort auf den Umstand, dass du gerade deine Tage hast.