Was sind bio tampons?

Im Unterschied zu handelsüblichen Tampons, die aus der chemisch produzierten Zellulose-Faser Viskose bestehen, werden ökologische Tampons aus Naturfasern der Bio Baumwolle hergestellt. Nachhaltig produziert, bestehen die Tampons aus 100 % Baumwolle – ohne Zusatz von synthetischen Stoffen wie Plastik oder Duftstoffen. Dadurch sind die Bio Tampons biologisch abbaubar und schonen die Umwelt.

Warum Tampons aus Bio Baumwolle?

Umwelt

Gesundheit

Öko Tampons sind gut für die Umwelt

Lass uns kurz rechnen: Eine Frau menstruiert im Durchschnitt etwa 40 Jahre – einmal monatlich. 40×12 = 480 Monate. Da der Zyklus von Frau zu Frau unterschiedlich ist, kann die Menstruation zwischen 3 und 7 Tage dauern. Das macht etwa 3.000 Tage Regelblutung, das sind immerhin 8(!) Jahre(!) Lebenszeit(!), die wir Frauen menstruierend verbringen. 8 Jahre am Strand liegen stelle ich mir schöner vor. Angenommen du benötigt in dieser Zeit etwa 4 Tampons am Tag, ergibt das eine Summe von 12.000 Tampons, die wir Frauen im Durchschnitt im Leben verbrauchen.

Kannst du dir die Müllproduktion vorstellen?

Umso wichtiger ist es, selbst auf den eigenen ökologischen Fußabdruck zu achten – auch in den Tagen. Natürlich kannst du die Müllproduktion um einiges mehr einschränken, wenn du auf waschbare Slipeinlagen und Binden oder Menstruationstassen setzt. Doch allein schon durch die Verwendung von biologisch abbaubaren Tampons aus Bio Baumwolle tust du der Umwelt einen gefallen. Handelsübliche Tampons bestehen aus Kunststoffen wie Polyethylen (PE) und Polypropylen (PP), also Produkten die aus Erdöl gewonnen werden und nicht biologisch abbaubar sind. Tampons aus Bio Baumwolle hingegen können mühelos abgebaut werden und schonen die Umwelt. Idealerweise sind sie nach GOT (Global Organic Textile) Standards zertifiziert. Diese Zertifizierung kommt zwar aus der Textil-Industrie, das Gütesiegel für Tampons zeigt aber an, dass die Baumwolle nach strengen ökologischen Kriterien ausgewählt wurde.

4 Bio Tampons
Bio Tampons der Marke pure bio.tampons

Bio Baumwoll Tampons schonen deinen körper

8 Jahre Menstruation im Leben und du hast dir vermutlich noch nie Gedanken darüber gemacht, was du dir während deiner Periode einführst und was mit dem empfindlichsten Teil deines Körpers ins Berührung kommt, oder? Vielleicht achtest du auf deine Ernährung, vielleicht nutzt du biologische Cremes und Lotionen, um deine Haut zu schonen – doch welche Inhalte stecken in herkömmlichen Tampons, die du einmal im Monat benutzt? Da es in Deutschland keine Kennzeichnungspflicht für Inhaltsstoffe in Tampons gibt (was? warum?), sind auch die Packungsbeilagen nicht sehr aufschlussreich. Man liest von synthetischen Fasern, Baumwolle, Polyethylen und Polyester. Selbst in den FAQ der größten deutschen Tamponmarke o.b. wird nicht von der Hand gewiesen, dass sich Dioxine in den Produkten befinden können. Dioxine sind chemische, hochgiftige Verbindungen, die schon in geringer Konzentration gefährlich sein können.

Was steckt in Tampons aus Bio Baumwolle?

Natürlich sind auch die Hersteller von Öko Tampons nicht dazu verpflichtet, Inhaltsstoffe auf die Verpackung zu schreiben. Sie versichern aber, dass Bio Tampons zu 100 % aus biologischer Baumwolle bestehen und keine synthetischen Zusatzstoffe wie Plastik oder Stoffe, die aus Erdöl gewonnen werden, sprich Polyethylen oder Polypropylen, enthalten sind. Zudem wird beim bleichen auf Chlor und andere Chemikalien verzichtet. Von sämtlichen Vorteilen profitieren auch Frauen mit Allergien, die sonst zu Infektionen im Intimbereich neigen.

Wo kann man Bio Tampons kaufen?

Wie alle anderen Bio Produkte, sind auch Tampons aus Bio Baumwolle etwas teurer als handelsübliche Damenhygieneprodukte. Der Aufpreis lohnt sich aber, wenn man die Vorteile für Körper und Umwelt bedenkt. Am einfachsten kannst du im Internet Bio Tampons kaufen. Ob auf amazon, über vermittelnde Online-Shops oder direkt beim Hersteller, die kleinen Öko Tampons sind schnell und bequem geordert und fix geliefert. Ich habe nie länger als 2 Tage auf die Lieferung gewartet.

Bio Tampon Marken, die du online bestellen kannst:

  • natracare
  • Organyc
  • pinkpona
  • ECO by naty
  • MYLILY

Tamponübersicht
Bio Tampons verschiedener Marken

Viele ökologische Baumwoll Tampons werden indirekt über Zwischenhändler wie erdbeerwoche-shop.de oder purenature.de vertrieben. Reformhäuser und (Online-)Apotheken haben oftmals auch eine Auswahl an biologischen Damenhygieneartikeln. Natracare Tampons etwa werden laut Herstellerseite über denn’s, Alnatura, tegut und Müller verkauft. Du findest auch Bio Tampons in DM, zum Beispiel die von Organyc. In Rossmann allerdings habe ich im Online-Shop nur die Eigenmarke facelle, o.b. und ellen Probiotic Tampon gefunden.

Kann ich mit Bio Tampons schwimmen gehen?

Frau schwimmt erleichtert

Ja. Tampons aus biologisch abbaubarer Baumwolle kannst du genauso nutzen, wie konventionelle Produkte. Idealerweise wechselst du vor dem Schwimmen den Tampon und nutzt – nachdem du deine Bahnen gezogen hast – einen neuen. Auf diese Weise hast du höchste Sicherheit und musst dir keine Sorgen vor möglichen Auslaufen machen. Öko Tampons geben dir dieselbe Freiheit wie handelsübliche Erzeugnisse, nur mit dem gewissen Pluspunkt für Umwelt und Wohlergehen.

Warum ist die Oberfläche von Bio Tampons eher rau?

Eingepackt nehmen sich Bio Tampons und herkömmliche Tampons zumindest optisch nicht viel. Aus hygienischen Gründen muss die Verpackung weiterhin aus Plastik bestehen, die Tampons selbst jedoch sind frei von unnötigen Plastikrückständen. Ausgepackt merkt man aber sofort, dass es sich um reine Bio Baumwolle ohne Chemie handelt. Die Oberfläche bei allen getesteten Bio Tampons wirkt rauer als z. B. die Silk Touch Oberfläche von o.B. Tampons, was vermuten lässt, dass sich die Öko Tampons schwerer einführen lassen. Ob dies wirklich so ist, habe ich mir beim Bio Tampon Test näher angesehen.